Industriekaufmann / -frau

Aufgaben und Tätigkeiten

Machen Sie sich zum Allrounder: Als Industriekaufmann/-Frau bearbeiten Sie Aufgaben kaufmännischer oder administrativer Art in unterschiedlichen Fachbereichen. Ihre Schwerpunkte sind Bereiche des Marketings, der Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft sowie des Personal-, Finanz- und Rechnungswesens.

Ausbildungsinhalt

Allgemeine Wirtschaftslehre: Rechtliche und soziale Rahmenbedingungen des Wirtschaftens, Rechtskunde, Arbeits- und Berufsbildungsrecht, Gesundheits- und Umweltschutz, Wirtschaftsordnungen, Preisbildung und Wettbewerb, Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, Grundzüge der Wirtschaftspolitik 
Spezielle Wirtschaftslehre: Der betriebliche Leistungsprozess und die betriebliche Organisationsstruktur, Betriebliche Funktionen, Materialwirtschaft und Logistik, Produktionswirtschaft, Marketing- u. Absatzwirtschaft

Ausbildungszeit

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre.